Hundeschule

Warum Mensch- und Hundetreffpunkt
und nicht Hundeschule?

Wir Menschen müssen lernen,
mit unseren Hunden in einer Sprache zu "sprechen", die sie auch "verstehen" können.

Deshalb treffen wir uns als Mensch und Hundeteam um punkt für punkt
die Hundesprache zu erlernen.

Mein Ziel sind liebenswerte Hunde,
mit denen wir auffallen,
indem wir nicht auffallen.

Viele Fortbildungen und jahrelange Erfahrung
in Ausbildung und Zucht haben mich veranlasst,
den
Mensch- und Hundetreffpunkt "Liebenswerte-Hunde" zu gründen.

Mein Motto lautet:

Mit Hunden auffallen, indem man nicht auffällt!

Das Gelände liegt direkt hinter dem Tierheim in
SZ-Bad, Pfingstanger 40

Dezember 2014:


Das Wintertrainingshaus hat jetzt auch ein Tor.

 
Direkter Zugang vom Trainingshaus
.....
auf den eingezäunten Platz.
     



 
Der Weg entlang der eingezäunten Plätze in Richtung Parkplatz
.....
Hier sollen im Frühjahr die 250 Büsche, die wir als Ausgleichspflanzung
in die Erde gebracht haben, wachsen.

 

Während wir in der Kälte arbeiten,
kuscheln meine Mädchen im warmen Wohnwagen.


Februar 2014:


Das Dach ist drauf und die Seitenwände sind zu.





Oktober 2013:

Das Fachwerk für das Wintertrainingshaus wurde aufgestellt.


Nun können wir loslegen...
als erstes wird das Dach geschlossen, damit wir uns unterstellen können.


September 2013:

Der Wegweiser wurde aufgestellt

 
Der Parkplatz
und
das neue Tor sind fertig geworden.






Die Einschalung für das Wintertrainingshaus wird gebaut.


Die Einschalung ist rechtzeitig vor dem Urlaub fertig geworden.


Immy übernimmt die Bauaufsicht..

 
Der Beton wird geliefert
und
nun kann nach unserem Urlaub gepflastert
und das Haus aufgebaut werden.


August 2013:




Die Zaunanlage steht seit Mai 2013


Das ist der Platz, der zum Spielen und Lernen genutzt wird.


Auf diesem Platz stehen die Trainingsgeräte








Der Parkplatz wird errichtet.


Und hier entsteht das Wintertrainingshaus.



Der Platz in voller Größe...


Meine Mädchen benehmen sich vorbildlich,
während wir arbeiten....


Der erste Besucherhund auf dem neuen Platz ist
meine liebe "Beagledame" Sally.

03.05.2013:
Wir waren fleißig:

Der Eingang wurde vom Unkraut befreit.


Der Weg an den Obstbäumen zum Platz wurde gemäht.


Mein "Büro" wurde auf den Platz gezogen.